Duc900
Topic Author
Posts: 29
Joined: 15 Jan 2020, 21:39
Answers: 0

statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

24 Oct 2023, 21:42

Guten Abend,

ich habe entsprechend der Anleitung von Dirk versucht, die IP-Adresse statisch zu machen, was in jetzt 2 Versuchen nicht geglückt ist. Ergebnis war jedes mal, dass der RevPi nicht mehr erreichbar war.
Die folgenden Dinge habe ich gemacht (Auslieferungsstatus, also noch kein Update und sonst. Installationen):
- der RevPi war auffindbar und per putty erreichbar
- nicht erreichbar war er über den web-Zugang (per IP-Adresse, sehr komisch)
- die Abfrage nach dem Status von DHCP (der bei Dirk im Video wie selbstverständlich ok war) ergab: geladen, aber inaktiv
- daraufhin habe ich das gemacht, was im Elektronik-Kompendium vorgeschlagen wurde (beim 2. mal inkl. Herstellung des Original-Zustandes der Datei "etc/network/interfaces", obwohl sie so aussah wie bei einem anderen funktionierenden RevPi). Dann habe ich "etc/dhcpcd.conf" angepasst, neu gestartet - und weg war er ...

Bevor ich jetzt wieder mühsam das Sicherungs-Image einspiele: kann es sein, das damit was nicht ok ist? Es ist mein 6. oder 7. RevPi, das hat bisher immer funktioniert :-O
Oder habt Ihr Ideen für Fehler von mi?

Für Hilfe bin ich dankbar!

Gruß
Fritz
 
Duc900
Topic Author
Posts: 29
Joined: 15 Jan 2020, 21:39
Answers: 0

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

24 Oct 2023, 23:08

Guten Abend,
noch eine Ergänzung.
Ich habe das Original-Image nochmal eingespielt, und jetzt ist die web-Seite erreichbar.
DA wundert mich, dass logi.CAD nicht als Service eingestellt werden kann. Ich habe die Lizenz gekauft. Ist logi.CAD automatisch Teil der SW?

Der DHCP-Status ergab diesen Output
● dhcpcd.service - DHCP Client Daemon
Loaded: loaded (/lib/systemd/system/dhcpcd.service; disabled; vendor prese>
Active: inactive (dead)
Docs: man:dhcpcd(8)
Hilft das für einen Tipp?
Vielen Dank!
Gruß
Fritz
 
u.biakoup
KUNBUS
Posts: 182
Joined: 14 Apr 2022, 13:04
Answers: 2

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 16:03

Guten Abend Duc900,
die statische IP-Adresse lässt sich einfach mit dem Tools "nmtui" einstellen.
Starten Sie 'nmtui':
  • Geben Sie den folgenden Befehl in Ihrem Terminal ein und drücken Sie 'Enter':
sudo nmtui
Navigieren Sie zum Punkt 'Edit a connection':

Verwenden Sie die Pfeiltasten, um "Edit a connection" zu markieren, und drücken Sie 'Enter'.
  • Wählen Sie die zu konfigurierende Verbindung aus:
Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die gewünschte Netzwerkverbindung auszuwählen (z. B. Ethernet oder Wi-Fi) und drücken Sie 'Enter'.

  • Konfigurieren Sie die IP-Adresse:
Wählen Sie im nächsten Menü "IPv4 Configuration" aus und drücken Sie 'Enter'.

Wählen Sie "Manual" (manuelle Konfiguration) und drücken Sie 'Enter'.

Navigieren sie zur Option <show>
  • Geben Sie die IP-Adresse und andere Details ein:
  • Verwenden Sie die Tab-Taste, um zwischen den Feldern zu wechseln, und geben Sie die folgenden Informationen ein:
Addresses: Geben Sie die gewünschte IP-Adresse ein, z.B., "192.168.1.100".

Gateway: Geben Sie das Gateway an, z.B., "192.168.1.1".

DNS Servers: Geben Sie die DNS-Server-IP-Adressen ein, getrennt durch Kommata.

Netmask: Geben Sie die Subnetzmaske ein, z.B., "255.255.255.0".

Gateway: Geben Sie das Gateway an, z.B., "192.168.1.1".

Drücken Sie 'Tab', um zum "OK" zu gelangen, und dann 'Enter', um die Einstellungen zu bestätigen.
  • Aktivieren Sie die Verbindung:
Wählen Sie "Back" und dann "Quit" aus dem Menü, um zur Hauptansicht zurückzukehren.

Wählen Sie "Activate a connection" aus und wählen Sie die zuvor konfigurierte Verbindung aus, um sie zu aktivieren.
  • Überprüfen Sie die Verbindung:
Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie ifconfig ein, um die Netzwerkkonfiguration anzuzeigen und sicherzustellen, dass die IP-Adresse korrekt konfiguriert ist.
 
u.biakoup
KUNBUS
Posts: 182
Joined: 14 Apr 2022, 13:04
Answers: 2

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 16:10

Hallo Duc900,
Guten Abend,
noch eine Ergänzung.
Ich habe das Original-Image nochmal eingespielt, und jetzt ist die web-Seite erreichbar.
DA wundert mich, dass logi.CAD nicht als Service eingestellt werden kann. Ich habe die Lizenz gekauft. Ist logi.CAD automatisch Teil der SW?
Ja logi.CAD ist nicht teil der SW und nicht von der Revolution Pi unterstützt. Bei frage bzgl. logi.CAD wendest du dich gerne an logi.cad support

Mit freundlichen Grüßen,

Ulrich Kouatang Biakoup | Technischer Support
 
Duc900
Topic Author
Posts: 29
Joined: 15 Jan 2020, 21:39
Answers: 0

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 19:22

Guten Abend Herr Biakoup,
vielen Dank für die Antwort!
Leider hat es mit dem gleichen Ergebnis wieder nicht geklappt, ich muss das Image neu einspielen.
Bei 2 Eingaben bin ich nicht sicher, ob ich es richtig gemacht habe:
- es gab keinen Dialog zur Eingabe der Netmask, deswegen habe ich die IP-Adresse (192.168.2.14) ergänzt um /24 (weil gelesen habe, dass das das Synonym für die Netmask 255.255.255.0 ist)
- beim DNS-Server habe ich die Adresse meines Routers (192.168.2.1) eingegeben, auch das habe ich gelesen
Haben Sie noch eine Idee?
Ich wäre dankbar!
Viele Grüße
Fritz Rademacher
 
Duc900
Topic Author
Posts: 29
Joined: 15 Jan 2020, 21:39
Answers: 0

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 19:30

noch eine Ergänzung:
Nicht geklappt heißt, dass nach dem aktivieren der Verbindung der putty-Dialog unterbrochen war (erscheint mir logisch), der RevPi aber dann nicht mehr auffindbar ist. Das habe ich mit einem Scanner geprüft, und unter der neuen Adresse ist er genauso wenig über putty erreichbar wie unter der "alten" DHCP-Adresse. Es wurde also irgendwas geändert, aber für mich nicht mehr auffindbar. Da ich es jetzt zum 3. Mal gemacht habe, gehe ich davon aus, dass ich mich nicht vertippt habe, ich habe extra aufgepasst und kontrolliert
Viele Grüße
FRitz
 
User avatar
nicolaiB
KUNBUS
Posts: 856
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Answers: 7
Location: Berlin
Contact:

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 19:43

Hallo Fritz,

ich habe mal eine kleine Anleitung erstellt, wie man eine statische IP mit dem NetworkManager (hier nmtui) einrichtet: https://github.com/nbuchwitz/revpi-exam ... /README.md

Gruß Nicolai
 
Duc900
Topic Author
Posts: 29
Joined: 15 Jan 2020, 21:39
Answers: 0

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 22:57

Hallo Nicolai,
vielen Dank.
Das hatte ich genauso gemacht, inzwischen sogar zweimal, davor die von Dirk gezeigte Lösung aus dem Elektronik-Kompendium. Es gab immer das gleiche Ergebnis.
Inzwischen bin ich einen (kleinen) Schritt weiter:
"sudo service dhcpcd status" ergibt ´direkt nach der erneuten Image-Einspielung das Ergebnis, dass der dhcpcd zwar geladen, aber nicht gestartet ist. Da habe ich jetzt aufgesetzt.
Dann habe ich dhcpcd gestartet, aber nicht "enabelt" (Versuch macht kluch). Dann die Datei /etc/dhcpcd.conf angepasst (Lösung 2 im E-Kompendium) und dann neu gebootet. Da war der RevPi noch immer unter der automatisch zugewiesenen Adresse erreichbar (aber immerhin erreichbar ...). Der dhcpcd-Status ergab wieder inaktiv (aus meiner Sicht logisch, hatte ich ihn doch nicht enabled). Wenn ich dann dhcpcd starte, ist der RevPi sowohl unter der "neuen" als statisch eingegebenen Adresse erreichbar als auch unter der per dhcp zugewiesenen "alten" Adresse.
Auch wenn ich dhcpcd enable, ist der Status nach einem Reboot immer "inaktiv" und also der RevPi nur unter der automatisch zugewiesenen Adresse erreichbar.
Jetzt habe ich den Befehl dhcpcd starten in den Autostart eingetragen. Und tatsächlich ist jetzt der RevPi sowohl unter der festen als auch automatisch zugewiesenen Adresse erreichbar.
Mir scheint das Problem also irgendwie beim dhcpcd zu liegen.

Zumindest scheine ich jetzt eine statische Adresse zu haben. Aber gut ist das doch nicht, oder? Es fühlt sich irgendwie falsch an. Hast Du noch einen HInweis?
Vielen Dank!

Gruß
fritz
 
User avatar
nicolaiB
KUNBUS
Posts: 856
Joined: 21 Jun 2018, 10:33
Answers: 7
Location: Berlin
Contact:

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

25 Oct 2023, 23:41

Der dhcpcd wird seit dem Bullseye Release nicht mehr verwendet und stattdessen der NetworkManager. Genaueres zur Umstellung findest du in den Release Notes des ersten Bullseye Images. Die IP muss daher im NetworkManager konfiguriert werden. Wenn du den dhcpcd aktivierst kommt er sich mit dem NetworkManager in die Quere.

Gruß Nicolai
 
Duc900
Topic Author
Posts: 29
Joined: 15 Jan 2020, 21:39
Answers: 0

Re: statische IP-Adresse nicht einstellbar, RevPi Core SE 16 GB

26 Oct 2023, 11:55

Hallo Nicolai,
das war ein wichtiger Hinweis, vielen Dank! Da hat mich mein Gefühl nicht betrogen.
Ich habe also meine Aktivitäten zurück genommen, neu gestartet und immerhin war der RevPi dann wieder über eine dhcp-Adresse (x.x.x.102) erreichbar.
Es hat am Ende geklappt, vielen, vielen Dank!

Gruß
Fritz

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests