Analog Input Abtastrate

Post Reply
Bastian
Posts: 4
Joined: 01 Jul 2021, 13:28

Analog Input Abtastrate

Post by Bastian »

Hallo zusammen,

ich habe ein RevPi compact in Betrieb und möchte damit analoge Sensordaten aufnehmen und abspeichern. Jetzt musste ich leider feststellen, dass die Abtastrate in Node-RED nur etwa alle 1-3 Sekunden einen Wert hergibt. Das reicht natürlich nicht um irgendwas dynamisches abzubilden. 10Hz wären hier wohl ausreichend, aber 0,3-1Hz langt beim besten Willen nicht hin.
Hat jemand damit Erfahrungen gemacht oder hat eine Idee wie ich testen kann, ob es ein HW- oder SW-seitiges Problem ist?

Besten Dank und beste Grüße
Basti
Bastian
Posts: 4
Joined: 01 Jul 2021, 13:28

Re: Analog Input Abtastrate

Post by Bastian »

Hi,

die maximale Abtastrate von 1Hz lässt sich anscheinend auf die refresh-Zeit des revpinodered-servers zurückführen. Wenn ich über get-PIN alle 0,1s einen Trigger setze, bekomme ich über die Zeit immer 10 identische Werte bevor es dann einen Sprung zum nächsten Wert macht (, der dann wieder 10 mal ausgegeben wird).
Hat jemand eine Idee, wie sich die Einstellung des Servers ändern lässt?
Image
Laut Beschreibung von Node-RED sollte noch ein 5. SERVER-Node vorhanden sein. Dieser findet sich in meiner Oberfläche leider nicht wieder.
Informationen über die manuelle Konfiguration des Server-Dienstes kann ich leider keine ausfindig machen.

Danke und Grüße
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 2001
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: Analog Input Abtastrate

Post by dirk »

Hallo Bastian, danke für Deinen Post. Die Moderation läuft über die Fa. Erminas welche die Komponente "RevPi Nodes für Node-RED" erstellt hat.
Könnte bitte jemand zeitnah Bastian helfen? Danke schön.
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 2001
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: Analog Input Abtastrate

Post by dirk »

Hi hier noch eine hilfreiche Information aus der Doku
https://revolution.kunbus.com/tutorials ... rect=en_US
Attachments
ADC Datarate
ADC Datarate
chrome_MIx8NBHEJV.png (15.42 KiB) Viewed 7595 times
Bastian
Posts: 4
Joined: 01 Jul 2021, 13:28

Re: Analog Input Abtastrate

Post by Bastian »

Hi Dirk,

danke für die Anregung. Ich habe den entsprechenden abschnitt in der Doku fürs RevPi Compact gefunden und bin via piControl tatsächlich auf 1Hz limitiert. Es liegt also auch nicht am Node-RED-Server. Ob und wie die Einbindung ins Node-RED funktioniert, wenn ich piCOntrol deaktiviere und die sampling rate "händisch" erhöhe, werde ich allerdings erstmal nicht erfahren. Ich habe mir aber mittlerweile externe analog-Schnittstellen besorgt, deren aufbereitete Daten ich dann nur mit dem RevPi durchwinke.

Gruß
Basti
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 2001
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: Analog Input Abtastrate

Post by dirk »

Hallo Bastian, woher kommt denn die Information, dass Du via piControl auf 1Hz limitiert bist?
User avatar
dirk
KUNBUS
Posts: 2001
Joined: 15 Dec 2016, 13:19

Re: Analog Input Abtastrate

Post by dirk »

Hi Bastian, ich habe die Stelle in der Doku gefunden, hier:
https://revolution.kunbus.com/tutorials ... e-compact/

Wenn Du ohne piControl arbeitest dann werden analoge Werte all 125 ms aktualisiert also 1/0.125 = 8Hz.
chrome_Y7eA7NM8nu.png
chrome_Y7eA7NM8nu.png (8.94 KiB) Viewed 7326 times
User avatar
Boris Crismancich
KUNBUS
Posts: 23
Joined: 21 Apr 2017, 12:04

Re: Analog Input Abtastrate

Post by Boris Crismancich »

Das Open Source Projekt dazu ist:
https://github.com/erminas/node-red-contrib-revpi-nodes

Ich glaube nicht, dass die Limitierung auf piControl zurückzuführen ist. Ich denke eher es liegt an der NodeRed implementierung.
Man könnte das als Bug melden und schauen, ob es im Projekt auch als Bug gesehen wird.

Viele Grüße,
Boris
Kind regards / Herzliche Grüße / Cordiali saluti
Boris Crismancich
Post Reply